Winterimpressionen entlang der Gail

Endlich Schnee! Knapp 20 Zentimeter kamen am Vortag zusammen. Am nächsten Tag bei bestem Winterwetter gleich eine Tour entlang der Gail gestartet.

Download Tour

volle Distanz: 22.68 km
Maximale Höhe: 554 m
Minimale Höhe: 487 m

4 Gedanken zu “Winterimpressionen entlang der Gail

      • Da tust Du der Autokalibration aber unrecht. Immerhin hat die die Höhe gegen Ende der Tour fast schon vorbildlich angepasst.

        Bei kaltem Wetter sollte man übrigens aufpassen, wenn man das Gerät zur Pause ins Warme mitnimmt. Der Sensor hat eine hohe Temperaturdrift und die Kompensation hat bei großen Unterschieden ihre liebe Not. Am Besten immer bevor man rein geht die Höhe merken, ausschalten und beim Rausgehen nach ein paar Minuten nochmal die Höhe nachstellen, bevor man wieder los fährt.

        Ich hoffe der Schnee bleibt noch ein wenig. Ich will Anfang März bestes Schneeschuhwetter in Innervillgraten haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.