Dreiländertour

Drei Länder an einem Tag? Kein Problem im Dreiländereck von Kärnten (A), Friaul (I) und Gorenjska (SLO)!

Start der Tour ist in Arnoldstein. Über Greuth geht es zunaächst nach Italien. Auf den Wegen und Forststrassen war schon lange niemand mehr unterwegs: die Wege sind zugewachsen, aufpassen ist angesagt, um die eigentliche Route nicht aus den Augen zu verlieren.

Über Prati di Souce geht es dann Richtung Dreiländereck (ital.: Monte Forno, slow.: Pec). Hier kann man auch gleich Rast machen, entweder bei der Mittererhütte oder beim 3-Länder-Treff (Bergrestaurant), 360° Grad Rundumblick garantiert (Oisternig, Dobratsch, Gerlitzen, Triglav, Prisank, Monte Coppa und Monte Lussari, um nur einige zu erwähnen.)

Nach ein paar Metern sind wir auch schon in Slowenien, wo es auf einer Schotterpiste abwärts geht. Nach Querung der Wurzenpassstrasse geht es wieder unterhalb der Mala Bavhica und Nizka Bavha wieder bergauf. An der Wauchza ist man wieder in Kärnten – über die Korpitscher Alm und die Pridouhütte geht es dann endgültig talwärts.

Download Tour

volle Distanz: 52.77 km
Maximale Höhe: 1612 m
Minimale Höhe: 488 m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.