Von Afritz zum Schwarzsee

SUNktober! Die letzten sonnigen und angenehmen Oktobertage verbrachte ich diesmal auf einer Tour zum Schwarzsee. Ausgangspunkt der Tour ist Afritz am See. 12 Kilometer geht es stetig bergauf, meist auf gut fahrbaren Forstwegen.

Am Schwarzsee angelangt, war zunächst einmal Pause angesagt – mit Blick ins Drautal, auf die Villacher Alpe und den pechschwarzen See.

Für den Aufstieg wird man nicht nur mit Ausblicken belohnt; zur Abfahrt steht ein anspruchsvoller Singletrail zur Verfügung. Je nach Fahrkönnen muß man öfters mal absteigen und sein Bike schieben. Die Wege sind zersetzt von Furchen, Wurzelwerk und von Laub übersät. Nachdem es ja gestern noch wie aus Kübeln regnete, waren die Trails extrem glitschig.

Nur 1x sollte man sein Bike unbedingt schieben, und zwar wenn es Richtung Afritz geht: führt der Weg doch glatt an der Haustür eines Anrainers vorbei. Also absteigen und schieben. Mit einer freundlichen Tafel wird darauf so oder so hingewiesen.

GPS Track:

Gesamtstrecke: 21.78 km
Maximale Höhe: 1809 m
Minimale Höhe: 695 m
Download file: 2009_10_11_Schwarzsee.gpx

Bildergalerie:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.